Mann verletzte sich bei Motorradunfall

Schwalmstadt. Ein Motorradfahrer stürzte am Freitag gegen 13.45 Uhr und verletzte sich leicht. Das teilte die Polizei mit. Der 20 Jahre alte Mann aus Schwalmstadt bog von der B 254 in die Wiederholdstraße stadteinwärts Richtung Ziegenhain ein.

Ein ihm entgegen kommendes Fahrzeug wollte nach links auf das Gelände der Shell-Tankstelle in Ziegenhain auffahren. Der 28 Jahre alte Autofahrer aus Stadtallendorf übersah das Motorrad laut Polizeibericht und nahm ihm die Vorfahrt. Der Motorradfahrer prallte samt Krad gegen das Fahrzeug. Es kam zum Sturz. Dabei verletzte sich der Zweiradfahrer leicht.

Der Schaden beträgt an dem Motorrad 1000 Euro. Der Schaden am Pkw schlägt mit etwa 2500 Euro zu Buche. (hof)

Quelle: HNA

Kommentare