Mann wollte zwei Lkw überholen - Auto landet im Straßengraben

Gilserberg. Auf der Bundesstraße 3 ist am Mittwoch bei Gilserberg ein Mann bei dem Versuch, zwei Lkw zu überholen, mit seinem Auto im Graben gelandet.

Laut Polizei fuhr der 48-Jähriger aus Niestetal gegen 14.15 Uhr auf der Bundesstraße aus Marburg kommend in Richtung Kassel. Kurz vor dem Ortseingang Gilserberg wollte der Mann zwei vor ihm fahrende Lkw überholen. Als er am ersten vorbei war, bemerkte er sich nähernden Gegenverkehr.

Daraufhin wollte der 48-Jährige zwischen den beiden Lastwagen einscheren und schlug das Lenkrad ruckartig nach rechts. Dabei geriet sein Auto ins Schleudern, kam von der Straße ab und landete im Graben. Bei dem Unfall erlitt der Mann ein Schleudertrauma und wurde in das Ziegenhainer Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro. (kos)

Quelle: HNA

Kommentare