CDU-Liste für Kommunalwahl: Manuel Pinno an der Spitze

Habichtswald. Mit neuen Gesichtern und einer gehörigen Portion Optimismus geht die CDU Habichtswald in die Kommunalwahl. Neuer Spitzenkandidat ist Manuel Pinno, der gleichzeitig auch Vorsitzender des Ortsverbandes ist.

Er zeigte sich überzeugt, dass es der CDU Habichtswald gelungen ist, eine „gute Mischung der Kandidaten“ zu finden.

Neben bereits erfahrenen Gemeindevertretern stehen auch einige Neulinge auf der jetzt verabschiedeten Kandidatenliste. Der Altersschnitt wurde deutlich auf 46 Jahre gesenkt. Weiterhin sind auf der Liste sieben parteilose Kandidaten vertreten. Dem Spitzenkandidaten folgen auf den Plätzen bis zehn: Holger König, Barbara Bühler, Michael Ohletz, Meike Wachenfeld, Andreas Heerdt, Birgit Voigt, Peter Schnegelsberg, Jan Krumsee und Jochen Bätz vor weiteren Bewerbern.

Der langjährige Beigeordnete Erwin Knobbe, seit über 20 Jahren im Gemeindevorstand aktiv, und der bisherige Fraktionsvorsitzende Jörg Wiegel standen aus persönlichen Gründen nicht mehr für ein Mandat zur Verfügung. Manuel Pinno dankte beiden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Die CDU werde auch weiterhin sachlich und konstruktiv an der Gemeindepolitik mitwirken, erklärte Pinno. Neben dem Ausbau der Seniorenarbeit und der Jugendbetreuung soll der Einsatz regenerativer Energien im Vordergrund stehen. Gefordert wird außerdem ein schlüssiges Gesamtkonzept für die Gemeinde im Rahmen der schon länger beschlossenen Zukunftswerkstatt. (red/bic)

Quelle: HNA

Kommentare