„Medien machen Schule“ für Grundschüler

Medienprojekt 2012 für Grundschulen

Fritzlar/Homberg. Im nächsten Jahr heißt es im Bereich der Fritzlar-Homberger Allgemeinen zum ersten Mal „Medien machen Schule“ für Grundschüler. Die HNA bietet dieses Projekt für Schüler der 4. Klassen an, in Kooperation mit den Medienpädagogen des Media Consulting-Team (mct) aus Dortmund.

Die Teilnahme an dem Medienprojekt ist für die Schulen kostenlos. „Medien machen Schule“ dauert vier Wochen vom 20. Februar bis 16. März 2012.

Während des Projektzeitraums erhält jeder Schüler täglich ein Exemplar der HNA in die Schule. Die Lehrer bekommen Material, das alles enthält, was sie für den Unterricht benötigen: Informationen rund um die Zeitung und zum Thema Medienkompetenz, Vorschläge für die Unterrichtsgestaltung, aktuelle Textbeispiele aus der HNA sowie fertige Arbeitsblätter und Folienvorlagen.

Die Schüler lernen den Aufbau der Zeitung und von Artikeln kennen, beschäftigen sich mit den eigenen Mediengewohnheiten, lernen, wie die Zeitung gemacht wird. Redakteure der HNA kommen auf Wunsch in den Unterricht.

Es sind noch einige Plätze frei für 4. Klassen. Anmeldungen bis zum 25. November gehen an das media consulting team, Anke Pidun, Westenhellweg 75–79, 44137 Dortmund, Tel. 0231/55 76 00 14, Fax 0231/55 66 42, E-Mail: pidun@mct-dortmund.de (ula)

Quelle: HNA

Kommentare