Rotkäppchenfest am Frielendorfer Silbersee mit Markt und Musik

Improvisation auf der Bühne: Die Kasseler Schauspielerin Andrea Ortolano spielte mit jungen Gästen Märchenszenen nach. Fotos: Rose

Frielendorf. Auch am Frielendorfer Silbersee schaute das Rotkäppchen am Wochenende vorbei: Nachdem die Silberberg Musikanten am Freitagabend einstimmten, stand am Samstag das Rotkäppchenfest auf dem Programm.

25 Aussteller aus der Region boten Kunsthandwerk und Spezialitäten an, für Abwechslung sorgte ein Bühnenprogramm. Mittags spielten die Leimsfelder Dorfmusikanten auf, danach schlüpfte die Kasseler Schauspielerin Andrea Ortolano ins Kostüm. Gemeinsam mit den jüngsten Festgästen erzählte sie heitere Episode aus der Welt des Märchens.

Während die Besucher sich zum Schmaus der deftigen und süßen Leckereien unter die Schirme setzten, zog es die Abenteurer zur Waldmeisterschaft. Bis zum Nachmittag hatten 44 Teilnehmer den Parcours entdeckt. Auch Lydia und Stefan Groß mit ihren Kindern Nico, Ellen und Jana – Feriengäste aus der Eifel – gingen auf Schatzsuche. An vier Stationen rund um den See und im Ferienwohnpark stellten Kinder und Eltern beziehungsweise Großeltern Teamgeist und Geschicklichkeit unter Beweis.

Langeweile kam jedoch auch auf dem Festgelände nicht auf: Julia Krawetzke bemalte Gesichter, unter anderem das der sechsjährigen Dana Li aus Wiesbaden. Und Kim Kreis aus Offenbach vertrieb sich die Zeit beim Malen mit Sand. Abends gab es noch Coverrock mit der Band „Take Five“ aus Bad Hersfeld. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare