MT Melsungen: Große Pläne für 150-Jahr-Feier

Bewährtes Team bleibt im Amt: Der geschäftsführende Vorstand der MT, von links Petra Trulley, Dr. Alexander Schröder, Vorsitzender Claus Schiffner, Carolin Goujard, Fritz Voit und Geschäftsführerin Heide Koch. Zum Vorstand gehört weiterhin Barbara Braun-Lüdicke. Fotos:  Schwarz

Melsungen. Mit großen Plänen geht der größte und älteste Sportverein im Schwalm-Eder-Kreis in sein Jubiläumsjahr: Unter dem Motto „150 Jahre in Bewegung“ will die Melsunger Turngemeinde 1861 den Sportfreunden in der Region ein Festprogramm voller Attraktionen bieten. Geplant sind die Hauptfeierlichkeiten für die Zeit vom 12. bis 21. August.

Am Freitag bei der Jahreshauptversammlung zeigte nicht nur der Vorstand Flagge, sondern auch die „große Sportfamilie“ (MT-Chef Claus Schiffner): Voll besetzt war der große Saal der Stadthalle mit Aktiven und Förderern aus den 13 Vereinssparten. Schiffner und Festausschuss-Vorsitzender Dr. Alexander Schröder riefen die Besucher auf, sich tatkräftig in die Festplanungen einzubringen.

„Jeder Helfer wird gebraucht“, sagte Schröder, der in zwei Jahren die Vereinsführung von Schiffner übernehmen will. Bis dahin gaben die Sportler dem geschäftsführenden Vorstand, zu dem außerdem Heide Koch, Petra Trulley, Carolin Goujard, Barbara Braun-Lüdicke und Fritz Voit gehören, ein einstimmiges Votum für eine weitere Amtszeit.

Beim Melsunger Heimatfest am 21./22. Mai will der Jubiläumsverein erste Akzente setzen und die Öffentlichkeit mit einem konkretisierten Programm einladen. Dies wird dann hessenweit publik gemacht, wenn der Rundfunksender HR4 am 29.Mai die MT in seiner Reihe „Mein Verein“ die MT während einer Live-Sendung vom Melsunger Königsplatz aus vorstellt.

Die Innenstadt wird auch Schauplatz eines großen Sportfestes sein, das die MT für den 13. August plant. Gemeinsam mit HR4 organisiert der Verein eine Radio-Schlagerparty für den 19. August auf seinem Festgelände am Waldstadion.

Auch Sportstars will die MT zum runden Geburtstag aufbieten. Der Verein stehe in Verhandlungen mit einem europäischen Spitzen-Handballklub, der gegen das eigene Bundesligateam antreten werde, sowie mit einem Weltklasse-Biathleten, hieß es am Freitag.

Das detaillierte Programm mit einer Fülle von Attraktionen „zum Mitmachen, Anschauen und Erleben“ (Schröder) will die MT in alle Melsunger Haushalte bringen. (asz)

MT in Zahlen

Mitglieder: 1693

Vereinssparten: Handball, Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Jedermannsport, Ski, Basketball, Volleyball, Radsport, Taekwon-Do, Judo, Reha-Sport, Bridge

Etat 2011: 225 000 Euro

Überschuss 2010: 5900 Euro

Quelle: HNA

Kommentare