Melsungen: Hund brachte Radfahrer zu Fall

Melsungen. Am Samstag kurz vor 14 Uhr ereignete sich auf dem Radweg R12 zwischen Adelshausen und Mörshausen ein Unfall.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Melsunger mit seinem Mountainbike auf dem Radweg in Richtung Mörshausen. Ihm kam eine Frau mit einem Kinderwagen und einem Hund entgegen. Der Hund war nicht angeleint und lief frei umher. Als der Radfahrer auf Höhe des Hundes war, sprang dieser plötzlich in das Rad. Der Melsunger kam dadurch zu Fall und verletzte sich. Er wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in die Asklepios Klinik nach Melsungen gebracht.

Der Mann konnte die Klinik nach der ärztlichen Versorgung wieder verlassen. An dem Rad entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von 50 Euro. (zot)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion