Melsunger Radsportler wollen ihre Erfahrungen mit Jugendlichen teilen

Radsport in der Schule: Mit einem neuen Kursangebot knüpft die MT an ein Projekt vor zwei Jahren an – seinerzeit starteten Drei-Burgen-Schüler mit von links Trainer Enrico Oglialoro, Dr. Dieter Vaupel, Gerd Schaub und Susanne Johannsmann einen Radsportlehrgang. Archivfoto: privat

Kreisteil Melsungen. Die Radsportler der Melsunger Turngemeinde wollen nach eigenen Erfolgen im Straßenradsport und im Mountainbiken ihre Erfahrungen weitergeben.

Dazu haben sie nach eigenen Angaben Kontakt zu den Schulen im Melsunger Schulverbund aufgenommen. Dem Verbund gehören die Gesamtschulen Felsberg, Melsungen, Spangenberg und Guxhagen an.

Herausgekommen ist ein Kursangebot für Zehn- bis 16-Jährige. Sie können innerhalb ihres Ganztagsangebotes mit dem Radsportler Roland Wex von der MT trainieren. Dabei wird Wex zeitweise durch bekannte Radsportler aus dem Regio Teams SF und der MT Melsungen unterstützt.

Im Vordergrund des Kurses steht laut Mitteilung das Fahren mit dem Rad in der Gruppe auf einer verkehrsarmen Strecke im Fuldatal. Technik und Taktik sowie Ausdauer und Schnelligkeit spielten eine wichtige Rolle. Die Schüler seien versichert.

„Je nachdem, wie die Sache anläuft, planen wir auch, die Kinder und Jugendlichen von Vereinsseite zu unterstützen, zum Beispiel durch das Anschaffen von vereinseigenen Rennrädern oder die Ausstattung mit einheitlichen Radsporttrikots“, sagt Dr. Dieter Vaupel von der MT Melsungen, der auch Schulleiter in Felsberg ist und das Projekt initiiert hat.

Abteilungsleiter Dr. Detlef Riehl von der MT ergänzt: „Es geht uns in erster Linie um Motivation für den Radsport, nicht um den Verein. Wir würden uns freuen, wenn es uns gelingen würde, auf diesem Weg junge Menschen zu diesem schönen Sport zu bringen.“

Kursstart am 12. März 

Kurstermine sind wöchentlich. Zum Auftakt gibt es eine 90-minütige Einheit am Donnerstag, 12. März, ab 16.30 Uhr auf dem Melsunger Parkplatz am Sand. Dort wird die Gruppe gegen 18 Uhr auch zurück sein. Teilnehmer sollten Trainingskleidung, einen Helm (kann auch ausgeliehen werden) und ein verkehrssicheres Rennrad oder Mountainbike mitbringen.

Anmeldungen nehmen die Schulsekretariate und beim ersten Treffen auch Trainer Roland Wex an. (lgr)

Kontakt: Tel. 0 56 62 / 30 11.

Quelle: HNA

Kommentare