TSV Obermelsungen sprach in Frankfurt am Main mit Bundesliga-Spielerin Fatmire Bajramaj

Melsungerinnen trafen ihr Fußball-Idol

Beim Frauenbundesliga-Spiel in Frankfurt dabei: von links Larissa Warnecke, Lena Friedrich, Marina Pforr, Fatmire Bajramaj, Lena Stippich, Madeleine Heidl und Julia Riemenschneider. Foto: privat

Obermelsungen. Fußballerinnen des TSV Obermelsungen verfolgten jetzt ein Frauen-Bundesligaspiel zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem FC Bayern München. Nach der Partie in Frankfurt gab es eine Überraschung:

Nationalspielerin Fatmir Bajramaj aus dem Frankfurter Team nahm sich Zeit für ihre Fans aus Melsungen, stellte sich für Fotos zur Verfügung und gab Autogramme. Die Melsunger waren begeistert und verbrachten so viel Zeit wie nur möglich mit ihrem Idol. (xmd)

Quelle: HNA

Kommentare