150 Kilo

Diebstahl an Bahnstrecke Wabern-Zennern: Metalldiebe montierten Freileitung ab

Wabern/Zennern. 150 Kilogramm Freileitung haben unbekannte Täter an der Bahnstrecke zwischen Wabern und Zennern abmontiert und mitgenommen.

Wie die Bundespolizei mitteilt, hatte ein Bahnmitarbeiter am vergangenen Freitag den Diebstahl bemerkt und Strafanzeige erstattet. Die genaue Tatzeit müsse noch ermittelt werden, heißt es weiter.

Der Bahnverkehr sei durch den Diebstahl nur geringfügig beeinträchtigt worden. Nach ersten Angaben eines Bahntechnikers betrage der Gesamtschaden etwa 10 000 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel ermittelt und hat ein Strafverfahren wegen des Metalldiebstahls eingeleitet. Wer Angaben zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen in diesem Bereich machen könne, werde gebeten, sich bei der Polizei per Telefon oder Internet zu melden. (red)

Kontakt: Tel. 05 61/81 61 60 www.bundespolizei.de

Quelle: HNA

Kommentare