Ministerin zeigt ihre Geschenke

Es gibt Geschenke: Ministerin Eva Kühne-Hörmann zeiogt den Freundinnen Paula (links) und Nora was sie ihnen mitgebracht hat.

Zierenberg. Stolze Eltern, Großeltern und Geschwister kamen am Dienstag ins Dorfgemeinschaftshaus in Dörnberg, um gemeinsam die Einschulung von 23 Kindern in die Fritz-Hufschmidt-Schule in Zierenberg und der Bärenbergschule in Oberelsungen zu feiern.

Unter die Gäste mischte sich auch Besuch aus Wiesbaden. Eva Kühne-Hörmann, Ministerin für Wissenschaft und Kunst des Landes Hessen (rechts im Bild) besuchte die Zeremonie. Auf unserem Foto zeigt die Ministerin den Freundinnen Paula (links) und Nora einen Stundenplan. Er ist Teil einer Geschenktüte, die sie an alle Erstklässler verteilt. Seit über zehn Jahren ist es Tradition der Kabinettsmitglieder der Landesregierung, zu Beginn eines neuen Schuljahres an Einschulungsfeiern in ganz Hessen teilzunehmen. (jal)

Quelle: HNA

Kommentare