Mit dem Auto gegen Telefonmast

Riebelsdorf. Verunglückt ist am Samstag gegen 22.05 Uhr ein 19-jähriger Mann aus Oberaula, der mit seinem Wagen auf der Landstraße zwischen Salmshausen und Riebelsdorf unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei war der Autofahrer in einer Rechtskurve in Höhe der Kläranlage mit seinem Wagen auf den unbefestigten Seitenstreifen am rechten Fahrbahnrand geraten.

Ins Schleudern geraten

Das Auto geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Telefonleitungsmast.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 3000 Euro, heißt es im Polizeibericht weiter – 2000 Euro am Auto, 1000 Euro am Telefonmast. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. (jkö)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion