Möbel Krug beim Händler-Wettbewerb weit vorn

+
v.l.n.r. Vorstandsvorsitzender Ingo Lange, Dirk Krug, Inhaber Möbel Krug, Thomas Teiß, Firmen- und Gewerbekundenberater Stadtsparkasse Felsberg.

Die Zukunft liegt beim bargeldlosen Bezahlen

Unter dem Motto „Ein Service, der Ihren Erfolg steigert,“ startete die Stadtsparkasse Felsberg gemeinsam mit dem Kooperationspartner „Sparkassen Händlerservice“ einen Wettbewerb, an dem Unternehmen aus ganz Deutschland teilgenommen haben. Die Firma Möbel Krug aus Baunatal zählte bei dieser Kampagne zu den erfolgreichsten Teilnehmern. Im Wettbewerbszeitraum September bis Oktober 2014 steigerte das Möbelhaus seinen Kartenumsatz im Vergleich zum Vorjahr um satte 66,67 %.

Die Gewinnübergabe fand kürzlich in Baunatal statt. Gemeinsam überreichte der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Felsberg, Ingo Lange, mit dem Firmen- und Gewerbekundenberater, Thomas Teiß, ein Karten-Terminal der neuesten Generation. Herr Krug, der sich über seinen Gewinn freute, handelt vorausschauend, denn immer häufiger zahlen seine Kunden mit Karte und setzen auf die Zukunft des bargeldlosen Bezahlens.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.