Bei Moischeid: 21-Jähriger überschlug sich mit Auto

Moischeid. Mit glücklicherweise nur leichten Verletzungen kam ein 21-Jähriger nach einem Unfall davon.

Der Wagen des jungen Mannes aus Schwalmstadt hatte sich gestern morgen überschlagen und war auf der Straße wieder zum Stehen gekommen.

Der Mann war gegen 6.40 Uhr von Moischeid nach Gemünden unterwegs. Laut Zeugenaussagen gegenüber der Polizei habe er ein Fahrzeug überholt, dabei kam sein eigener Wagen nach links von der Straße ab auf den Grünstreifen. Der 21-Jährige habe daraufhin das Lenkrad herumgerissen.

Sein Auto kam so nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter gegen einen Baum und überschlug sich. Das Fahrzeuge landete danach wieder auf seinen vier Rädern. Schaden: 5000 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion