Moped-Unfall: 16-Jähriger landet im Feld

Riede. Im Krankenhaus endete die Fahrt eines 16-jährigen Wolfhagers, der am Sonntagabend mit seinem Moped unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei befuhr der junge Mann gegen 20.30 Uhr die Bundesstraße 450 zwischen Lohne und Riede.

In einer Linkskurve verlor der Wolfhager in einer Linkskurve, vermutlich durch Unachtsamkeit, die Kontrolle über sein Zweirad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete schließlich in einem Rapsfeld.

Dabei wurde er verletzt und kam zur stationären Behandlung in das Fritzlarer Krankenhaus, der Sachschaden beträgt 1600 Euro. (uli)

Quelle: HNA

Kommentare