Mopedfahrer flüchtete nach Unfall

Gombeth. Eine Unfallflucht meldet die Polizei in Homberg. Am Samstag gegen 13.40 Uhr wollte eine 43-jährige Frau aus Gombeth von der Hauptstrasse, Höhe Nummer 18, mit ihrem grauen Skoda Fabia nach links auf ein Grundstück einbiegen und machte das durch Blinken deutlich.

Ein von hinten anfahrender Mopedfahrer ignorierte das Blinken, setzte trotzdem zum Überholen an und kollidierte mit dem Auto, das dabei an der Fahrertür beschädigt wurde. Der etwa 20 bis 30-jährige Mopedfahrer hielt zunächst an und unterhielt sich mit der geschädigten Pkw-Fahrerin, setzte sich dann aber plötzlich auf sein Moped und flüchtete.

Nach Angaben der Geschädigten sprach der Mopedfahrer akzentfreies Deutsch, trug eine graue Lederjacke und einen silberfarbenen Motorradhelm mit roten Streifen. Den Schaden gibt die Polizei mit 2000 Euro an.

Hinweise an die Polizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681-7740. (zzp)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion