Motorrad übersehen: Melsunger Fahrer schwerverletzt

Maden. Schwerverletzt wurde ein Kradfahrer aus Melsungen bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw am Sonntag im Gudensberger Stadtteil Maden.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.25 Uhr an der Kreuzung neue Straße/Lindenstraße, teilte die Polizei in Fritzlar mit. Ein 52-Jähriger aus Maden befuhr die Neue Straße in Richtung Zellgraben.

Beim überqueren der Vorfahrtsstraße Lindenstraße übersah er einen 65-Jährigen Melsunger, der auf seinem Motorrad auf der Lindenstraße in Richtung Melsungen unterwegs war.

Bei dem Sturz brach sich der Kradfahrer den Ellenbogen und kugelte sich drei Finger aus. Er wurde ins Krankenhaus Fritzlar eingeliefert. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 4000 Euro. (dir)

Quelle: HNA

Kommentare