Melsungen: Motorradfahrer leicht verletzt

Melsungen. Leichte Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Nürnberger Straße zu.

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 37-Jähriger aus Morschen am Dienstag gegen 18.40 Uhr vom Parkplatz eines Autohauses nach links auf die Nürnberger Straße in Richtung Obermelsungen abbiegen. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens sei der Mann langsam auf die Linksabbiegerspur zu gerollt, um einem Opel und einem Motorrad den Vortritt zu lassen.

Laut Polizei habe aber der 25-Jährige Fahrer des Opels abgebremst, daraufhin sei der hinter ihm fahrende Motorradfahrer aufgefahren und sei gestürzt. Während sich der 25-Jährige aus Freiburg im Breisgau, um den Motorradfahrer aus Ahnatal kümmert, sei der 37-Jährige laut Polizei weiter gefahren. Am Motorrad entstand ein Schaden von 1000 Euro. (kam)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion