49-Jähriger im Krankenhaus

Schwerer Unfall in Treysa: Motorradfahrer prallte auf Windschutzscheibe

Treysa. Schwer verletzt wurde am  Donnerstagmorgen ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Neustadt bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter. Der Unfall passierte auf der Wierastraße in Treysa.

Dabei flog der Neustädter über die Motorhaube, prallte auf die Windschutzscheibe und blieb etwa zweieinhalb Meter hinter dem Transporter liegen.

Wie die Polizei berichtete, hat der 52-jährige Kleintransporterfahrer aus Frielendorf den entgegenkommenden Motorradfahrer beim Linksabbiegen in eine Einfahrt übersehen.

Notarzt und Rettungssanitäter wurden sofort alarmiert. Sie versorgten den Verletzten noch am Unfallort. Er war ansprechbar. Der 49-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Asklepios-Klinikum nach Ziegenhain. Der Kleintransporterfahrer blieb unverletzt.

Das Motorrad musste mit Hilfe seines Palettenhebers geborgen werden. (jap)

Bilder vom Unfallort

Motorradunfall in Treysa: Zusammenstoß mit Transporter

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion