Zwischen Ehlen und Breitenbach: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ehlen/Breitenbach. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Habichtswald-Ehlen und Schauenburg-Breitenbach ist am Mittwochabend ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Der 17-Jährige stammt laut Polizei aus der Gemeinde Habichtswald.

Er fuhr nach Polizeiangaben gegen 17.30 Uhr in Richtung Ehlen und verlor dabei wohl wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein 125er-Leichtkraftrad. Anschließend prallte er gegen einen Betonpfeiler einer Autobahnbrücke der A 44, die dort die Landesstraße überquert. Der junge Mann wurde bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass er unmittelbar an der Unfallstelle starb.

Das Motorrad schleuderte bei dem Unfall auf die Gegenfahrbahn. Gutachter waren noch am Abend am Unfallort, um den Hergang zu rekonstruieren. Die Landesstraße war bis 20.30 Uhr voll gesperrt.

Nähere Einzelheiten zum Unfallhergang waren am Abend noch nicht bekannt. (sdl)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall zwischen Ehlen und Breitenbach

Aus Rücksicht auf die Angehörigen haben wir die Kommentarfunktion zu diesem Artikel gesperrt. (HNA Online)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion