Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Neukirchen. Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in der Neukirchener Innenstadt leicht verletzt. Er wurde in das Ziegenhainer Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der Kreuzung der Schwarzenborner Straße mit der Straße Am Rathaus.

Ein 45-jähriger Autofahrer aus Neukirchen soll dem 27-järhiger Motorradfahrer aus Willingshausen die Vorfahrt genommen haben.

Den Schaden des Autos schätzt die Polizei auf 4000 Euro, den des Motorrads auf 3000 Euro. (jal)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion