Motorradfahrer zwischen Jesberg und Densberg  schwer verletzt

Jesberg/Densberg. Ein Motorradfahrer aus Densberg verunglückte zwischen Jesberg und Densberg schwer. Er kam aus ungeklärten Umständen von der Fahrbahn ab.

Wie die Polizei berichtete, war der 43-Jährige am Dienstag gegen 15.45 auf der Kreisstraße von Jesberg in Richtung Densberg unterwegs. In einer S-Kurve kam er von der Straße ab und rutsche mit seinem Motorrad in den Graben. Dabei wurde der Densberger gegen die Böschung geschleudert.

Der angeforderte Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Motorradfahrer in die Universitätsklinik Marburg. Der Schaden am Motorrad beträgt 3000 Euro, heißt es im Polizeibericht weiter. (jap)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion