Melsungen: Müllwagen streifte Golf beim Abbiegen

Melsungen. Ein Müllwagen, der am Mittwoch gegen 7.50 Uhr in Melsungen auf der Eulenturmstraße stand und dann losfuhr, hat dabei einen neben ihm stehenden VW Golf gestreift. Die Polizei schätzt den Schaden am Golf auf 1200 und den am Müllauto auf 1000 Euro.

Laut Polizei stand der Müllwagen, weil er Sonderrechte genießt, auf der linken Fahrbahnseite, während Mitarbeiter die Tonnen entleerten.

Als der Fahrer, ein 53-jähriger Spangenberger, sein Gefährt in Bewegung setzte, um nach rechts in die Obere Mauergasse abzubiegen, übersah er den neben ihm stehenden Golf einer 37-Jährigen aus München. Auch sie wollte, wie ein Polizeisprecher erklärte, nach rechts zur Ampelkreuzung abbiegen. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare