Museum der Schwalm dicht für drei Monate

Schwalmstadt. Das Museum der Schwalm am Ziegenhainer Paradeplatz bleibt von Montag, 11. Juni, bis voraussichtlich Mitte September geschlossen.

Bei Reparaturen wurden vor kurzem mehrere gebrochene Trägerbalken entdeckt (wir berichteten), die ausgewechselt werden müssen. Bisher konnte das Obergeschoss noch teilweise genutzt werden, doch der Austausch der Balken über den Dachstuhl birgt ein erhöhtes Sicherheitsrisiko.

Nach Rücksprache zwischen dem Schwalm-Eder-Kreis als Eigentümer und dem Schwälmer Heimatbund als Träger ist daher die Schließung unbedingt erforderlich, heißt es dazu. Die Exponate sind für diese Zeit alle anderweitig untergebracht. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare