Gospelchor „Song of joy“ sang mit auf dem Gospelkirchentag in Karlsruhe

Mit Musik Brunnen bauen

Neben dem Spaß den Inhalt nicht vergessen: Der Gospelchor Frielendorf-Verna war auf dem Kirchentag in Karlsruhe dabei. Eine Wiederholung in Dortmund ist fest eingeplant. Foto: privat/nh

Verna. Ein gewaltiger Chor aus über 5000 Sängern füllte die Halle beim Abschlussgottesdienst des Gospelkirchentages in Karlsruhe am vergangenen Sonntag. Mittendrin: Die Sängerinnen des Gospelchores „Song of joy“ aus Frielendorf-Verna.

Es war ein Chor der Massen für eine Messe, die im Anschluss an drei erlebnisreiche und begeisternde Tage noch einmal alle Herzen höher schlagen ließ. Zwei Vormittage lang probten die Teilnehmer des Gospelkirchentags. Dieser fand erstmals in Karlsruhe statt. Das „Mass Choir Training“ war nur einer der zahlreichen Workshops. Insgesamt warteten mehr als 40 auf die Besucher.

Tanzen, wippen, singen

Der Gospelgesang erfüllte für drei Tage die Stadt. In 25 Karlsruher Kirchen, auf etlichen Bühnen unter freiem Himmel, in Schulen - die als Quartiere dienten - und in den Straßenbahnen. Alle tanzten, sangen, wippten und warfen die Arme in die Höhe. Rekordzahlen nannten die Veranstalter für Karlsruhe beim fünften Gospelkirchentag. 70 000 Besucher an drei Tagen, 10 000 bei der Eröffnung am Freitag und 15 000 allein in der folgenden Gospelkirchennacht.

Mit der Aktion „Gospel für eine gerechtere Welt“ hatte der Gospelkirchentag erstmals einen inhaltlichen Schwerpunkt gesetzt. Mit Themenabenden und Informationsveranstaltungen wolle man in den Gospelchören in ganz Deutschland auf das Thema aufmerksam machen. Dazu wurden im Gottesdienst Botschafter ausgesandt, die diese Aufgabe übernehmen sollen. Aber auch ein erstes Ergebnis konnte schon benannt werden: Zusätzlich zu den knapp 22 000 Euro, die während der Karlsruher Gospelnacht am Freitag gesammelt wurden, spendeten die Besucher des Abschlussgottesdienstes noch einmal 26 000 Euro, mit denen im afrikanischen Burkina Faso insgesamt vier Brunnen gebaut werden sollen.

Der nächste Gospelkirchentag findet 2012 in Dortmund statt und die Sängerinnen von „Song of joy“ wollen auf jeden Fall wieder dabei sein. (red)

Quelle: HNA

Kommentare