Weinprobe mit Band im Borkener Rathaus

Musik und gute Tropfen

Musik zum Wein: Sopranistin Cornelia Bardi und Saxophonist Lou Lester traten in Borken auf. Foto: nh

Borken. Musik und Wein – mit dieser attraktiven Kombination wurde das Kulturprogramm der Stadt Borken für die Herbst- und Wintersaison eröffnet.

Das Rathausfoyer war ausverkauft. Sopranistin Cornelia Bardi unterhielt die Gäste durch ihr Stimmvolumen, aber auch durch ihr schauspielerisches Talent. Unterstützt wurde sie von Horst Herold am Klavier und Lou Lester an Saxophon und Klarinette.

Zu dritt bildeten die Musiker die Band „Winter Wonderland“. Dazu gab es im Borkener Rathaus ausgesuchte Weine.

Mark Krüger von der Homberger Weinhandlung „Meine Weine“ stellte im Laufe des Konzertabends sowohl nationale als auch internationale Weine vor und erläuterte dabei die Eigenarten der Rebsorten. Im Anschluss wurden die Weine zur Verkostung angeboten.

Weinkönigin zu Gast

Besonderer Gast des Abends war Karine-Franzisca Hilgenberg. Sie ist amtierende Felsberger Weinkönigin. Hilgenberg präsentierte in Borken eine Auswahl von Weinen aus dem Anbaugebiet Böddiger Berg. (red)

Quelle: HNA

Kommentare