Sänger stimmten beim Ansingen auf das Fest ein

Musikalisch die Kirmes begrüßen

Treffen im Festzelt: Der Sängerchor Ziegenhain läutete am Mittwochabend traditionell die 284. Salatkirmes ein. Foto: Rose

Ziegenhain. Den Startschuss für die 284. Ziegenhainer Salatkirmes gab es am Mittwochabend nicht wie sonst üblich auf dem Paradeplatz, sondern im Festzelt: Wegen des Wetters war das Ansingen wie schon im vergangenen Jahr kurzfristig unter Dach verlegt worden.

Gegen 19 Uhr trafen sich neben zahlreichen Gästen natürlich die Akteure. Feste Größe ist der Sängerchor 1832 Ziegenhain, der das Volksfest jährlich musikalisch einläutet. Diesmal ebenfalls mit von der Partie war die Band „Die Ottertaler“. Eröffnet wird die Salatkirmes am Freitag, 8. Juni, 19 Uhr. Gemeinsam mit dem Burschenschaftsvorsitzenden wird Bürgermeister Wilhelm Kröll die Kirmesfahne hissen und das erste Bierfässchen anstechen.

Höhepunkt dürfte der Festzug am Sonntag sein. Unter dem Motto „Der Paradeplatz – Leben auf historischem Boden“ setzen sich die Wagen und Fußgruppen ab 14 Uhr in der Kasseler Straße/Ecke Fünftenweg in Bewegung. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare