Lieder und Gedichte beim Konzert im Rathaus

Musikalische Reise mit Claudia Riemann und Welf Kerner

Akkordeon und Stimme: Welf Kerner und Claudia Riemann. Foto: privat

Borken. Mit dem Programm „Sei dennoch unverzagt“ sind die Kasseler Künstler Claudia Riemann und Welf Kerner in der Reihe Borkener Rathauskonzerte aufgetreten.

Die literarisch-musikalische Reise führte die Konzertbesucher durch vier Jahrhunderte. Die beiden Künstler trugen Lieder vor und rezitierten ihre Gedichte mit Charisma und Gefühl. Welf Kerner spielte abwechselnd Klavier und Akkordeon zur Begleitung und Claudia Riemann sang.

Abgerundet wurde das Konzert im Rathausfoyer durch weihnachtliche Lieder. Zum Abschluss des Abends sangen Künstler und Publikum „Leise rieselt der Schnee“. (red)

Quelle: HNA

Kommentare