Verein hofft auf Unterstützung von Vereinen

Musikschutzgebiet sucht noch Helfer

Homberg. Der gemeinnützige Verein Musikschutzgebiet sucht Vereine und Organisationen, die während des Musikschutzgebiet-Festivals vom 8. bis 10. Juni auf dem Grünhof bei Hombergshausen die Anfahrt und Abfahrt der Festivalbesucher regeln.

Gesucht werden Organisationen wie Freiwillige Feuerwehren oder das THW.

Für die Gruppen besteht die Möglichkeit, sich auf dem Festivalgelände mit einem Stand zu präsentieren und aktiv um Nachwuchs zu werben. Neben der Präsenz erhalten die Unterstützer eine finanzielle Aufwandsentschädigung.

„Erst jüngst wurde in den Lokalzeitungen von den Nachwuchsproblemen der Freiwilligen Feuerwehren in Nordhessen berichtet. Das betrifft jedoch auch Sportvereine oder Vereine wie unseren. Doch statt zu konkurrieren, sollten wir uns gegenseitig unterstützen“, sagt Hubertus Nägel, Musikschutzgebiet-Vorsitzender.

„Wir sind auf ehrenamtliche Unterstützer angewiesen. Dieses Engagement wollen wir aber auch entsprechend honorieren.“ Sie bieten neben einem spannenden Wochenende sowie einer Aufbesserung der Mannschaftskasse einen direkten Zugang zur jugendlichen Zielgruppe. (may)

• Kontakt: Interessierte Vereine und Organisationen mailen an info@musikschutzgebiet.de, Tel. 0 56 81/24 15.

www.musikschutzgebiet.de

Quelle: HNA

Kommentare