25-Jähriger gestand die Tat

Mutmaßlicher Messerstecher sitzt in Haft

Borken. Wie die Polizei mitteilte, wurde er am Dienstag der Haftrichterin in Fritzlar vorgeführt, die einen entsprechenden Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erließ. Der 25-Jährige wurde anschließend in eine Haftanstalt eingeliefert.

Am Ostermontag, gegen 13.30 Uhr, wurde in einem Haus im Dorfbrunnenweg ein 32-jähriger Mann durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt. Von der Polizei konnte wenig später der 25-jährige Tatverdächtige festgenommen werden. Er gestand die Tat sofort ein. (mhs)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion