Auf Landstraße bei Waltersbrück

Nach Ausweichmanöver: 26-jähriger Kasseler verletzt

Schlierbach. Ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Kassel ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Schlierbach verletzt worden. Durch ein Ausweichmanöver konnte er Schlimmeres verhindern.

Wie die Polizei mitteilt, wich er gegen 10.30 Uhr auf der Landstraße zwischen Waltersbrück und Schlierbach einem 51-jährigen Autofahrer aus Habichtswald aus. Dieser versuchte einen Traktor und ein weiteres Fahrzeug zu überholen. Nur durch das Ausweichen des 26-Jährigen auf ein Feld konnte ein frontaler Zusammenstoß verhindert werden, heißt es von der Polizei. Der 26-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion