Ursache noch unklar

Nach Unfall: 22-Jähriger aus Homberg nicht mehr in Lebensgefahr

+

Homberg. Der 22-jährige Homberger, der sich bei einem Unfall auf der B254 am Montagmorgen schwere Verletzungen zugezogen hatte, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.

Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Unfallursache stehe allerdings noch nicht fest, die Ermittlungen dauerten noch an, erklärte Polizeipressesprecher Volker Schulz.

In Höhe der Abfahrt nach Berge hatte der Homberger gegen 7.15 Uhr die Kontrolle über seinen VW Golf verloren. Der Wagen fuhr ungebremst gegen das Führerhaus eines Lastwagens.

Homberger bei Unfall auf B254 lebensgefährlich verletzt

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion