Nach Unfall: Frau und zwei Jugendliche erlitten Schock

Gilserberg. Zwei Jugendliche und eine Frau aus Gilserberg mussten nach einen Verkehrsunfall am Sonntag mit einem Schock im Krankenhaus behandelt werden.

Die 44-Jährige war mit dem Auto von der Straße abgekommen.

Die Frau war gegen 9 Uhr mit den beiden 15-Jährigen im Wagen von Sachsenhausen in Richtung Treysa unterwegs. In einer Linkskurve kam das Auto ins Schleudern. Laut Polizei war die Frau auf der glatten Straße zu flott gefahren.

Das Auto rutschte gegen einen Baum, drehte sich und rutschte auch mit dem Heck gegen Bäume. Anschließend kam der Wagen auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zum Stehen. Am Auto entstand Totalschaden. (cls)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion