Er stieß ein Opfer zu Boden

Nach Volksfest: Exhibitionist belästigt Frauen

Lauterbach. Erneut wurden in Lauterbach (Vogelsbergkreis) zwei Frauen von einem Exhibitionist belästigt. Wie die Polizei mitteilte, zeigte sich der Mann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 2.15 Uhr, in der Nähe des Prämienmarkt-Festplatzes an der Lindenstraße.

Der Unbekannte ging nach dem gleichen Muster vor, wie am vergangenen Sonntagmorgen im Bereich des „Eselswörths“. Der Mann folgte den beiden 22-Jährigen bis zu ihrem Auto. Dort sprach er die Fahrerin an und entblößte im gleichen Moment vor ihr sein Geschlechtsteil. Danach stieß er sie zu Boden und flüchtete in Richtung Festplatz.

Der Verdächtige trug, wie bei der ersten Tat auch, einen Tarnanzug. Die Frauen beschrieben den Mann folgendermaßen: etwa 1,85 Meter groß, krause, rötlich, kurze Haare und circa 20 Jahre alt. Die Ermittler vermuten, dass es sich um ein und denselben Täter handelt. (cls)

Hinweise an die Kriminalpolizei Alsfeld unter Tel. 066 31/97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion