Nächstes Jahr steigen die Elternbeiträge

Körle. Die Körler Gemeindevertretung hat am Montagabend die Elternbeiträge für die Kindergärten erhöht. Damit steigen nach Verwaltungsangaben zum 1. August 2011 die Kindergartengebühren zwischen fünf und sechs Prozent an.

Der Beschluss geht auf ein bereits beschlossenes Sparprogramm zurück. Das soll nach einer Modellrechnung der Kämmerei durch höhere Steuern und Gebühren pro Jahr etwa 69 000 Euro einbringen.

Durch die neuen Gebührensätze für die Kindergärten können nach einer Modellrechnung der Verwaltung auf die Eltern beispielsweise folgende Mehrkosten zukommen: Bei einer durchschnittlichen Monatsgebühr von 80 Euro sind fürs erste Kind vier und fürs zweite Kind zwei Euro mehr fällig. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare