Bürgermeister will die Strukturen neu ordnen

Näser an der Spitze im Rotkäppchenland

+
Gerald Näser

Schwalmstadt/Kirchheim. Eine wichtige Personalie hat am Freitagabend der Tourismusverband Rotkäppchenland bekanntgegeben: Der neue Vorsitzende ist Schwalmstadts Bürgermeister Dr. Gerald Näser.

Damit ist die Vakanz des Postens, den Oberaulas Alt-Bürgermeister Karl-Heinz Vestweber im April plötzlich aufgegeben hatte, zu Ende.

In der Mitgliederinformation heißt es, dass der Vorstand Näser am Donnerstag in den Vorstand berufen hat. Damit sei man der Empfehlung der Bürgermeisterrunde der Mitgliedskommunen gefolgt, die sich einstimmig für den Schwalmstädter ausgesprochen habe.

Das Rotkäppchenland wurde 2007 gegründet und umfasst 17 Kommunen aus den Landkreisen Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg. Dazu kommen 157 Mitglieder aus den Bereichen Hotellerie und Gastronomie. Vize-Vorsitzender Lothar Schmidt (Schwalmstadt) hatte vorübergehend die Leitung übernommen.

Bürgermeister Näser hat erklärt, dass die Tourismusstrukturen besser geordnet werden sollen, die Schwalm-Touristik in Ziegenhain muss neu aufgestellt werden. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare