Narrenvolk huldigt dem Prinzenpaar

Schwalmstadt. Mit der Einweihung der Prinzenstraße trat der Treeser Karneval in seine heiße Phase ein.

Das Prinzenpaar des Karneval-Komitees der Liedertafel Treysa (KKdLT) hat eine neue Adresse: Sonia I. aus tausend und einer Nacht und Bernd II. von Pille und Bass, bürgerlich Dr. Bernd und Sonia Adam, residieren seit Samstag in der Prinzenstraße.

Die Hoheiten sind bis Aschermittwoch das 52. Prinzenpaar im 57. Kampagnenjahr.

Bürgermeister Dr. Gerald Näser gab dem karnevalistischen Treiben am Treysaer Marktplatz mit einigen Reimen sein Okay. Vor der Stadtapotheke bejubelten viele Freunde des Karnevals die Zeremonie. Prinzenpaar-Betreuer Jürgen Walter montierte das Schild fachgerecht.

Von Jörg Döringer

• Die erste Prunksitzung in der Treysaer Festhalle findet am Samstag, 7. Februar, 19.30 Uhr, statt, die zweite am Samstag, 14. Februar. Das Motto des Karnevals lautet: „Die Löcher fliegen aus dem Käs`, Stimmung pur beim Karneval in Trees!“

• Vorverkauf: Bettenhaus Dötenbier, Tel. 06691/1365, Am Marktplatz in Treysa, Eintritt Halle (Parkett) Empore 17 Euro, unter der Empore 11 Euro. Gruppenermäßigung in der hinteren Hallenhälfte ab acht Karten 13 Euro, unter der Empore 9 Euro.

Karten für den Kinderkarneval am Sonntag 15. Februar, 14 Uhr, ausschließlich an der Tageskasse.

Quelle: HNA

Kommentare