Nasse Fahrbahn: Auto geriet auf A7 ins Schleudern

Felsberg. Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der Autobahn 7 leicht verletzt worden. Auf regennasser Fahrbahn geriet er ins Schleudern.

Laut Autobahnpolizei Baunatal fuhr der Mann aus Kassel gegen 18.45 Uhr in Richtung Norden.

In Höhe der Helterbachtalbrücke bei Felsberg kam der 19-Jährige auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Laut Polizei stieß er zweimal gegen eine Betonmauer und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Es bildete sich während der Rettungsarbeiten ein Rückstau.

Die Autobahnpolizei beziffert den Schaden auf 5000 Euro. (axl)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © pr

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion