TSV Neumorschen veranstaltet vierten Mountainbike-Marathon im Juni

Mit Rad auf den Ars Natura

+
Fahrt im Winter: Die Mountainbike-Gruppe des TSV Neumorschen am Ars Natura Kunstwerk.

Neumorschen. Ein Jugendausflug nach Eisenach sowie der vierte Ars-Natura-Mountainbike-Marathon stehen auf dem Programm des TSV Neumorschen.

An dem Bikemarathon am 24. Juni, der erstmals als Waldhessencup ausgetragen wird, können Hobbyfahrer und ambitionierte Mountainbiker teilnehmen. Entweder bei einer einzelnen Veranstaltung oder als Cupfahrer an allen Rennen. Die Zeitnahme des Ars-Natura-Marathons übernimmt die Firma Sportident. Die Siegerehrung der Waldhessen-Cup-Teilnehmer findet in Neumorschen statt. Es werden die jeweils Streckenschnellsten mit Pokalen und Geldpreisen geehrt.

Neben einem Kinderrennen über zweimal vier Kilometer sind eine Jugend- und Familienrunde von 22 Kilometern (490 Höhenmeter), sowie eine Marathonrunde von 44 Kilometern (1109 Höhenmeter), eine von 88 Kilometern (2218 Höhenmeter) und ein Spezialmarathon von 110 Kilometern (2708 Höhenmeter) geplant.

Außerdem plant die Mountainbike-Gruppe eine Jugendfahrt von Samstag, 31. März, bis Montag, 2. April, nach Eisenach. Zudem soll an verschiedenen Mountainbike-Marathons und an einem 24-Stunden-Rennen in Sontra teilgenommen werden.

Regelmäßige Mountainbiketouren bietet der Verein an folgenden Terminen an:

• Jugendgruppe: jeden Samstag ab 15 Uhr,

• Erwachsenengruppe: jeden Dienstag ab 19 Uhr. (sal)

Informationen unter www.tsv-neumorschen.de oder bei Rennleiter Matthias Blackert unter Tel. 05664/6983.

Quelle: HNA

Kommentare