Ortsbeirat hatte zum Arbeitseinsatz eingeladen

50 neue Hainbuchen an Grünsammelstelle gepflanzt

Beherzt waren die Helfer im Einsatz, um am Friedhof und am ehemaligen Schwimmbad in Sebbeterode neue Hainbuchen zu pflanzen und die Rasenfläche neu einzusäen. Foto: Diehl/nh

Sebbeterode. Ein neues Gesicht hat das Gelände am Friedhof und am ehemaligen Schwimmbad in Sebbeterode bekommen.

Ein Dutzend Helfer waren viereinhalb Stunden im Einsatz, um an der aufgegebenen, zum Schluss verwahrlosten Grünsammelstelle die Fläche mit Rasen einzusäen und insgesamt 50 neue Hainbuchen zu pflanzen. Eingeladen zu der Pflanzaktion hatte der Ortsbeirat Sebbeterode. Auch die Grünfläche am ehemaligen Schwimmbad, wo einst die Umkleiden standen, wurde neu eingesät und bepflanzt.

Die begonnene Hainbuchenhecke soll später vervollständigt werden. „Dank der fleißigen Helfer haben wir viel geschafft“, freute sich Ortsvorsteher Dr. Andreas Schaal über den Einsatz.

Quelle: HNA

Kommentare