Neue Krippenplätze in Besse

Ein Gruppenraum im Evangelischen Kindergarten Vogelnest in Besse an der Großenritter Straße wird umgebaut zu einem Betreuungsraum für unter Dreijährige. Damit könnten alle Nachfragen nach Krippenplätzen ab August in dem Ortsteil befriedigt werden, sagte Bürgermeister Färber am Montag.

Die Nachfrage für die Betreuung der Ein- bis Dreijährigen sei wie überall sonst gestiegen, die Erweiterung damit wie bereits in den Kitas in Grifte unumgänglich, sagte Färber.

Der Umbau des Raumes in eine Krippe wird 10 000 Euro kosten, der Eigenanteil der Gemeinde etwa 2000 Euro betragen. Den Rest bezahlt das Land Hessen. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare