Neue Melsunger Postfiliale eröffnet an der Rotenburger Straße

Melsungen. Die Post in Melsungen bleibt an der Rotenburger Straße, aber nicht im selben Gebäude. Nach dem angekündigten Rückzug der Postbank zum Jahresende wird wenige Schritte links vom jetzigen Gebäude eine Partnerfiliale der Deutschen Post im Haus Nummer 13 eröffnen.

Das teilte Bürgermeister Dieter Runzheimer am Donnerstag nach einem Gespräch mit der Post AG mit.

Im ehemaligen Geschäft von Elektrotechnik Ebert wird sich nach diesen Angaben die Firma Elektro Ritschel aus Wabern ansiedeln, die dort bereits eine Postfiliale betreibt. „Die wissen offenbar, wie das geht“, sagte Runzheimer und äußerte sich zufrieden, dass nun auch für Melsungen eine zufriedenstellende Lösung in Sicht ist. Dabei habe die Post sehr gut mit der Stadt zusammengearbeitet, sagte der Bürgermeister.

Die Eröffnung soll am 3. Januar sein, und die Kunden können dann längere Öffnungszeiten als bisher nutzen: Montags bis freitags wird die Filiale von 8.30 bis 12.30 sowie von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet sein, an Samstagen von 9 bis 12 Uhr.

Die künftigen Mitarbeiter werden von Trainern der Deutschen Post gründlich auf die neuen Aufgaben vorbereitet, sagte Friedhelm Schlitt, regionaler Politikbeauftragter der Post AG. in Melsungen werde weiterhin das gesamte Brief- und Paketsortiment angeboten. Nur für größere Postbankgeschäfte müssten Kunden nach außerhalb fahren. (asz)

Quelle: HNA

Kommentare