Neue Torwand für Moischeider Kinder

Anlässlich des zweiten Moischeider Straßenfestes, das wieder von Freddy’s 2-Rad-Shop in Kooperation mit den Moischeider Vereinen organisiert wurde, übergab der Fußballclub TSV 1930 Moischeid den Kindern und Jugendlichen aus dem Dorf eine neue Torwand. Sie wurde vom Moischeider Andreas Pomorin in Eigenleistung gezimmert und entspricht den exakt den Maßen des Vorbilds, der Torwand des ZDF-Sportstudios. Das Material stiftete die Firma Lambrecht GmbH in Treysa. Zum Straßenfest wurde die Torwand wetterfest gestrichen und zum ersten Mal benutzt. Die alte Torwand war mehr als 15 Jahre alt und schon mitgenommen, sagte TSV-Vorsitzender Axel Fischer.

Auf dem Foto sind (von links) Freddy Wurmbäck, Ortsvorsteherin Petra Wurmbäck, Axel Fischer (Vorsitzender TSV Moischeid) und Andreas Pomorin bei der Übergabe zu sehen. (jkö)

Foto: privat/nh

Quelle: HNA

Kommentare