Neuer Anstrich: Klassenzimmer werden bunt

Fritzlar. In der Schule an den Türmen wird am Samstag, 15. Januar, gestrichen: Die Klassenzimmer und Fachräume sollen einen neuen Anstrich bekommen. Vor zehn Jahren wurden die Räume zum letzten Mal im Rahmen einer Elternaktion gestrichen.

Zum Dank für die freiwilligen Elternhelfer richten die Lehrer das Frühstücksbuffet aus. Aus versicherungstechnischen Gründen dürfen sie nämlich keine handwerklichen Arbeiten am Arbeitsplatz verrichten – also auch nicht mitstreichen.

Noch vor dem Tag der offenen Tür am 12. Februar sollen die Klassenzimmer in neuen Farben strahlen.

Die Farbe wird vom Kreis bezahlt. Dieser renoviert im Zuge der Sanierung auch Flure, Treppenhäuser und Toiletten. (red)

Quelle: HNA

Kommentare