Neuer Baumarkt kostet 6,5 Millionen Euro

+
Neuer Baumarkt kostet 6,5 Millionen Euro

Schwalmstadt. Binnen drei Wochen haben Stahlbetonbauer die Elemente für den neuen Hagebaumarkt an der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa aufgebaut, am Mittwochabend war Richtfest für das Vorhaben.

6,5 Millionen Euro investiert die Gruppe Felden, Kaiser und Roth (Marburg) in den Bau, der den bisherigen Markt und das Gartencenter verbindet. Im März soll eröffnet werden, bis zu 15 neue Mitarbeiter sollen eingestellt werden.

 „Das ist kein kleines Projekt, mit dem Baufortschritt und der Unterstützung durch die Stadt sind wir sehr zufrieden“, sagte Kurt-Ludwig Bornschein, Geschäftsführender Gesellschafter von Felden, Kaiser und Roth im Gespräch mit unserer Zeitung.

Das Marburger Unternehmen betreibt den Markt, vormals Obi, als Tochtergesellschaft. Bauleiter Hans Tieben (Foto, ganz rechts) sprach aus luftiger Höhe zu den Bauarbeitern und Angestellten und zertrümmerte ein geleertes Schnapsglas. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare