Justizministerin ernennt Dr. Carsten Paul zum Stellvertreter des Präsidenten

Neuer Vize für das Landgericht

+
Neuer Vizepräsident am Landgericht Marburg: Dr. Carsten Paul (links) erhielt vom Präsidenten des Landgerichts Dr. Christoph Ullrich die Ernennungsurkunde.

Schwalmstadt. Das Landgericht Marburg, zu dessen Bezirk auch das Amtsgericht Schwalmstadt zählt, hat einen neuen Vizepräsidenten.

Der Präsident des Landgerichts Dr. Christoph Ullrich übergab Dr. Carsten Paul die Ernennungsurkunde. Paul war bereits am Landgericht Marburg als Vorsitzender Richter und tritt die Nachfolge von Wolf Winter an, der im Jahr 2012 an das Landgericht Kassel versetzt wurde.

Dr. Carsten Paul, Jahrgang 1966, studierte Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg, legte dort 1992 seine erste juristische Staatsprüfung ab und beendete das Referendariat 1997 mit der zweiten juristischen Staatsprüfung. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Justus- Liebig-Universität in Gießen und Promotion zum Doktor der Rechte wurde er 1998 als Richter in den hessischen Justizdienst übernommen und war zunächst am Amtsgericht Kassel tätig. Von 2004 bis Ende Januar 2007 war Paul an den Bundesgerichtshof in Karlsruhe und ab Februar 2007 an das Hessische Ministerium der Justiz abgeordnet. 2007 wurde er zum Vorsitzenden Richter am Landgericht Marburg ernannt.

Als Vizepräsident wird er im Rahmen seiner Verwaltungstätigkeit unter anderem die Angelegenheiten der Notare sowie die Ausbildungsangelegenheiten wahrnehmen und bei den Geschäftsprüfungen der Amtsgerichte im Landsgerichtbezirk mitwirken. In seinem richterlichen Dezernat wird er weiterhin insbesondere den Vorsitz der 1. großen Strafkammer, der 6. großen Strafkammer (Schwurgericht) sowie der 12. großen Strafkammer (Wirtschaftsstrafkammer) innehaben.

Der Präsident das Landgerichts Marburg, Dr. Christoph Ullrich, wird ab Mitte Oktober an die Spitze des Landgerichts Limburg wechseln (wir berichteten). Wer sein Nachfolger in Marburg wird, ist noch nicht bekannt. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare