Montags und mittwochs in Großenenglis

Neues Kirchenbüro

Eröffnung des neuen Gemeindebüros: von links Pfarrer Gunther Weyershäuser, Marion Wiegand und Dekan Prof. Dr. Helmut Umbach.

Grossenenglis. Die evangelische Kirche hat ihr neues Gemeindebüro in Großenenglis eröffnet. Zur Eiweihung war Dekan Prof. Dr. Helmut Umbach gekommen.

Mit der Vereinigung der beiden Kirchspiele Großenenglis/Gombeth und Singlis/Lendorf über die Kirchenkreisgrenzen Fritzlar Homberg hinweg, ist das Pfarramt Großenenglis nun für 2000 evangelische Gemeindemitglieder zuständig. Der Kirchenvorstand hatte sich für die Einrichtung eines Gemeindebüros ausgesprochen, um eine verlässliche Erreichbarkeit sicherzustellen.

Das Büro im evangelischen Gemeindehaus Großenenglis, Udenbörner Straße 1, ist montags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr geöffnet, Gemeindesekretärin Marion Wiegand ist dort ansprechbar. (red)

Quelle: HNA

Kommentare