Neuheit - geländetauglicher Rollstuhl am Hohen Dörnberg

Zierenberg. Es ist bislang einzigartig in Deutschland: Am Hohen Dörnberg wird ein geländetauglicher Rollstuhl für die Erkundung des Areals eingesetzt. Gehbehinderte können die "Joelette" ab dem 1. Oktober benutzen.

Damit der Rollstuhl auch gut genutzt werden kann, hat der Zweckverband Naturpark Habichtswald vier Tore zu den Weiden im Naturschutzgebiet für die Nutzung mit dem Rollstuhl umgebaut und einen Wanderweg als behindertengerecht ausgeschildert.

„Die Joelette hat der Vater eines querschnittgelähmten Mädchens in Frankreich entwickelt und gebaut, wir sind in Deutschland die ersten, die einen solchen Rollstuhl einsetzen“, sagt Zweckverband- Geschäftsführer Jürgen Depenbrock. (zih)

Quelle: HNA

Kommentare