Auffahrunfall mit drei Autos in Neukirchen

Neukirchen. Bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen hat eine Fahrerin mit ihrem Auto den vor ihr fahrenden Wagen auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. Eine Frau verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Eine 46-jährige Frau aus Schwarzenborn wollte gegen 8.05 Uhr in der Ortsausfahrt Neukirchen in RIchtung Oberaula nach links abbiegen.

Wie die Polizei mitteilte, setzte sie den Blinker und hielt wegen des Gegenverkehrs an. Eine hinter ihr fahrende 54-Jährige aus Kirchheim stoppte ihr Auto. Eine 37-jährige Frau aus Ottrau bremste nicht rechtzeitig, sie fuhr mit ihrem Auto auf den Wagen der Kirchheimerin und schob diesen auf das davor stehende Auto.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 12 000 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Kommentare