Verwirrter Mann zündelte - Feuer im Bett

Zimmerbrand im Pflegeheim - Verwirrter Mann zündelte

+
Zimmerbrand im Pflegeheim - Ein Bewohner in der Klinik

Neukirchen. 50 Feuerwehrleute aus der Kurstadt und den Stadtteilen rückten am Sonntag zu einem Feuer in einem Pflegeheim in der Innenstadt von Neukirchen aus.

Ein unter Vormundschaft stehender Mann hatte nach Angaben der Polizei mit einem Feuerzeug gezündelt. Sein Bettlaken geriet dabei leicht in Brand, auch die Matratze kokelte an.

Verletzt wurden bei dem Feuer niemand. Zwei Pflegerinnen sei es umgehend gelungen, den Brandherd mit zwei hauseigenen Feuerlöschern zu ersticken. In dem Gebäudetrakt hätten sich zum Zeitpunkt der Alarmierung gegen 10.25 Uhr zwei Bewohner befunden. Es entstand geringer Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei wurde der Mann in die psychiatrische Klinik in Haina gebracht. Das große Aufgebot an Feuerwehrkräften sei vorsichtshalber ausgerückt, da in dem Heim mehr als 50 Personen untergebracht sind, so der Polizeisprecher weiter. Die Wehr aus Schwalmstadt kehrte wieder um, nachdem die Situation abgeklärt war. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare